Ministrantenaufnahme

Am Christkönigssonntag durften wir in unserer Pfarrei vier neue Ministrantinnen und Ministranten aufnehmen.
Die neuen Ministranten Sophina Dietl, Julia Stettmer, Thomas Stettmer und Johannes Wagner haben eine besondere Entscheidung getroffen, denn sie wollen ab sofort Diener am Tisch des Herrn sein, denn das ist es was Ministrant bedeutet.
In der Predigt erklärte Gemeindereferent Martin Bartlreiher, dass Gott zu dienen, etwas ganz besonderes ist und die ganze Pfarrei mit Pfarrer Alfons Dirscherl und Gemeindereferent Martin Bartlreiher froh und stolz ist, diese jungen Menschen als Ministranten begrüßen zu dürfen.
Neben all der Freude, gibt es jedoch auch einen kleinen Wehrmutstropfen, denn sechs Ministrantinnen und Ministranten beendeten zu diesem Zeitpunkt ihren Dienst.
Andreas Hafner, Sandra Hafner, Katja Huber, Annalena Huber, Florian Peter und Christoph Schätz beendeten nach einigen Jahren zuverlässigen Einsatz Ihren Dienst.
Als Anerkennung dafür wurden ihnen Urkunden überreicht und sie erhielten einen Gutschein für das XPerium in St. Engelmar.

Gemeinsam mit Schwarzach konnte unserer Pfarreiengemeinschaft einen Ausgleich von Verabschiedungen und Aufnahmen erreichen. Vier Aufnahmen und sechs Verabschiedungen in Perasdorf, sowie sieben Aufnahmen und fünf Verabschiedungen in Schwarzach.

Allen neu aufgenommenen Ministrantinnen und Ministranten wünschen wir auf ihrem Weg alles Gute und den Segen Gottes für ihren Dienst.
Auch den verabschiedeten Ministrantinnen und Ministranten wünschen wir alles Gute und Gottes Segen auf ihrem weiteren Weg.